Schon wieder ein Jahr um


Kinder wie die Zeit vergeht. Ein abgedroschener Spruch, aber immer wieder zutreffend.

Beschämt stelle ich fest, ich habe auch schon mal mehr gebloggt. Es gab nur nicht viel, wie ich fand, was die Welt interessieren könnte. Mag sein, dass sich das im nächsten Jahr ändert.

Ein kleiner Anfang ist gemacht. Seit zehn Jahren habe ich in diesem Jahr wieder einen Weihnachtenbaum.

image

Etwas lieblos muss ich zugeben, da ist noch viel Luft nach oben.

31 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. sabina
    Jan 05, 2015 @ 16:53:04

    Hallo! Mir ergeht es auch so, ich habe auch schon eine ganze Weile nicht mehr so richtig gebloggt. Das Leben „draußen“ nimmt einen hin und wieder ganz schön in Beschlag … und das ist gut so! Ich lese hier oben in den Kommentaren, dass es dir in den letzten Jahren nicht so gut ging, Depressionen usw. Menschen, die schreiben, so wie du und ich (ein bisschen zumindest), schauen ja auch immer genau hin, was in unserer Welt so vor sich geht, das ist ja Teil vom Schreibprozess. Ich glaube, dadurch sind wir auch anfälliger für Depressionen. Nun, ich wünsche dir, dass du dich bald noch besser fühlst und neuen Lebensmut erwirbst! Alles Gute, Sabina

    Antworten

    • zeitreisen
      Jan 05, 2015 @ 17:56:13

      Hallo Sabina, du magst recht haben, dass wir Schreiberlinge zu viel grübeln.
      So, für die „Schublade“ schreibe ich nicht mehr, obwohl das ja auch zur Übung dient, nur noch für Projekte.
      Liebe Grüße Monika

      Antworten

      • sabina
        Jan 07, 2015 @ 12:52:54

        Ja, liebe Monika, ich sehe, du hast schon einige Bücher herausgegeben! Solche Projekte sind immer gut, weil sie einen aus einem Tief herausreißen können, leider provozieren sie manchmal neue Tiefs wegen der Erschöpfung, der „Leere“, die der ersten Euphorie folgt. Ich habe einige Bücher von „Julia Cameron“ zu diesem Thema gelesen, die kann ich dir wärmstens empfehlen. Mir haben sie geholfen, den kreativen Schaffensprozess besser zu verstehen. Wenn nach einem kreativen Projekt erst einmal eine „Leere“ herrscht, sag ich mir: „Aha, es ist wieder mal soweit. Ich muss mir dringend etwas Gutes tun!“ Funktioniert fast immer bei mir. Zur Zeit schreibe ich hauptsächlich in einer Schreibwerkstatt und dort wiederum gibt es zumindest einmal im Jahr eine Lesung im angrenzenden Kulturhaus. Ansonsten habe ich mich gleich nach unserm Umzug zu einem Malkurs angemeldet, das wollte ich immer schon mal „richtig“ lernen. Ich wünsche Dir weiterhin Erfolg und vor allem, dass es Dir gut geht und du zufrieden bist in deinem Leben! Sabina

        Antworten

        • zeitreisen
          Jan 07, 2015 @ 14:24:09

          Hallo Sabina, malen ist doch ein ganz tolles Hobby. Früher habe ich auch viel gemalt, aber irgendwann sind die Wände voll.
          Es wird höchste Zeit, dass ich meine Veröffentlichungen aktualisiere. Es sind noch ein paar mehr geworden.
          Die Schreibwerkstatt, bei der ich Mitglied bin, hat auch zwei Bücher rausgebracht. Allerdings sind beide schon vergriffen und da wir keine ISBN Nummer hatten, können sie nicht neu aufgelegt werden.

          Antworten

  2. minibares
    Dez 30, 2014 @ 16:24:07

    Nöööö, dein Baum kann sich sehen lassen, er gefällt mir.
    Muss doch nicht strotzen vor Schmuck.
    Wie schön, mal wieder von dir was zu lesen.
    hoffentlich kommt in 2015 mal ein wenig wieder mehr, lach.
    Dir alles Gute für das Neue Jahr, vor allem Gesundheit und Glück
    deine Bärbel

    Antworten

    • zeitreisen
      Dez 30, 2014 @ 17:55:18

      Hallo Bärbel, na ja, ich hätte die Zweige besser zurecht biegen können. Ich war zu gemüdlich auch noch die Kugeln aus dem Keller holen. Die geklöppelten Anhänger hatte ich griffbereit.
      Ich bin drei Tage mit dem Gedanken schwanger gegangen und habe das dann kurz von knapp umgesetzt.

      Komm gut ins neue Jahr.

      Antworten

  3. einfachtilda
    Dez 30, 2014 @ 15:59:00

    Frohes neues Jahr ❤ Mathilda

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: